Die Tafeln - eine der grössten sozialen Bewegungen unserer Zeit

Seit dem 04.12.2007 haben sich die Tafeln und ihre Ausgabestellen in Berlin/Brandenburg zu einem Landesverband zusammengeschlossen, um den Aufgaben in der Region noch besser gerecht zu werden.

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.

Mit ihrer schnellen und unbürokratischen Hilfe stehen die Tafeln für Solidarität und Mitmenschlichkeit gegen Lebensmittelverschwendung Alltag erleichtern und verschaffen ihnen damit einen bescheidenen finanziellen Spielraum für soziale Teilhabe. 

Die gemeinnützigen Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel.

Die Tafeln vor Ort

Aktuelle Meldungen

21.10.2020

Vorstand des Landesverbands

Der aktuelle Vorstand mit Ulrich Boyer (Vorstand), Karina Bauer (Vorstand / Logistik) und Sabine Werth (stellv. Vorstand)

20.05.2020

Land Brandenburg lässt Tafeln in Corona-Krise im Stich

Brandenburger Tafeln in Sorge um Bedürftige!


Die Auswirkungen der Corona-Krise machen sich auch bei den Tafeln im Land deutlich bemerkbar. Während immer mehr Menschen die Ausgabestellen aufsuchen, fehlt es dort an Lebensmitteln und Geld. Die Brandenburgischen Tafeln haben bereits mehrfach an die Landesregierung appelliert und um Unterstützung für Bedürftige und die Tafeln gebeten – ohne Erfolg.

Alle Nachrichten

Projekte

Hilfe beim Ankommen

Hilfe beim Ankommen

Die Tafeln setzen sich mit schneller Soforthilfe und nachhaltigen Integrationsprojekten für geflüchtete Menschen ein – und bekommen auch etwas zurück.

HeimatTafel

HeimatTafel

Das BMEL-geförderte Projekt HeimatTafel unterstützt die lokalen Tafeln langfristig und nachhaltig bei der Qualifizierung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements für Geflüchtete.

Die Tafeln gegen Rechts

Die Tafeln gegen Rechts

Die Tafeln stehen für eine Kultur des Respekts, der Toleranz und der Vielfalt. Bei den Tafeln sind alle willkommen – unabhängig von Herkunft, Nationalität, Religion oder Geschlecht.

Alle

Termine

24. Mai 2018 - 26. Mai 2018

Mitgliederversammlung der Fédération Européenne des Banques Alimentaires (FEBA)

In Budapest diskutieren Teilnehmer aus mehr als 25 Ländern über Lebensmittel-Fundraising, tauschen sich mit multinationalen Sponsoren aus, lernen neue Projekte und Initiativen kennen und erarbeiten gemeinsame Positionen, z.B. zur europäischen Lebensmittelverordnung, grenzüberschreitenden Sponsorings oder digitaler Vernetzung der europäische Tafelarbeit.

06. Juni 2018

Regionaltreffen Nord

Am 06.06.2018 findet das Regionaltreffen Nord statt.

12. Juni 2018

Regionaltreffen Süd

Am 12. Juni 2018 findet das Regionaltreffen Süd statt.

Alle Termine